Die neue Kinderhauswebsite ist online

Kommentare deaktiviert für Die neue Kinderhauswebsite ist online
28. Dezember 2011 · von Tobias Robischon · Blog

Nach gut sechs Jahren in den denselben alten Kleidern erscheint die Website des Montessori Kinderhauses nun in einem neuen, viel schickeren Gewand. Optisch, inhaltlich und technisch ist sie jetzt auf der Höhe der Zeit. 

Im Mittelpunkt der neuen Website stehen die Montessori-Leitideen und die Erläuterung des montessoripädagogische Konzepts des Kinderhauses. Dieser Teil ist redaktionell komplett neu erarbeitet worden, er basiert auf dem 2009 neu vorgestellten pädagogischen Konzept des Kinderhauses. Die Startseite gibt nun einen Überblick über das Betreuungsangebot, dafür sind die Nachrichten aus dem Kinderhaus in die Rubrik News verschoben worden. Diese Nachrichten können auch weiterhin als Newsletter per E-Mail bezogen werden. Alle bisherigen Newsletter-Empfänger wurden in das neue System übernommen, eine Neuanmeldung ist also nicht notwendig. Der Kinderhaus-Kalender mit den Gruppen-, Ferien- und sonstigen Terminen ist jetzt über das Seitenmenu innerhalb der Website zugänglich, wo auch jeweils die vier aktuellsten Termine angezeigt werden. Der angezeigte Monat kann via iCal in den eigenen Outlook-Kalender heruntergeladen werden. Im Seitenmenu findet man auch den Link zum internen Bereich der Website, wo sich Fotogalerien der Kinderhausaktivitäten, Sitzungsprotokolle usw. finden. Die Zugangsdaten können im Kinderhausbüro erfragt werden.

Fertig ist eine Website ja nie, schon weil laufend Dinge aktualisiert oder geändert werden müssen. So ist es auch hier: Kaum ist die Website fertig, ist sie auch schon wieder unfertig. Redaktionelle Aktualisierungen, die kommenden Kalendertermine eintragen, all das können sich (wie schon bisher) mehrere Aktive teilen. Zur Pflege der Website ist nur ein Internetzugang nötig, und die Bedienung des Backends ist wesentlich komnfortabler geworden. Wer schon bisher Zugriff hatte, sollte es einfach mal mit seinen bisherigen Zugangsdaten anschauen.

Hier ein letzter Blick auf die alte Kinderhaussite (November 2005 – Dezember 2011), noch im Blog-Stil der 2000er Jahre:

Ansicht der Kinderhauswebsite 2005 - 2011

Kommentarfunktion geschlossen.