Vorgruppen

Zurzeit gibt es zwei Vorgruppen für Kinder von ca. 8 Monaten bis 3 Jahren, die montags und dienstags jeweils von 15 –17 Uhr stattfinden.
Die Vorgruppe ermöglicht erste Begegnungen zwischen Kindern. Sie ist ein Treffpunkt zum gemeinsamen Spiel der Kinder und Erfahrungsaustausch der Eltern.

Weiterhin unterstützt sie die Kinder bei einem nahtlosen Übergang in den Kinderhausalltag.
Die Eltern können sich mit der pädagogischen Arbeit und dem Vereinsleben vertraut machen und ins Kinderhaus hineinwachsen.

Wir bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten an, sich zu entfalten und die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auszubauen. Die sprachliche, geistige, emotionale und motorische Entwicklung der Kinder wird bereichert durch

  • das Zusammensein mit anderen Kindern
  • das Kennenlernen von Ritualen und Strukturen
  • das Unterstützen beim Streben nach Unabhängigkeit vom Erwachsenen
  • die Bereitstellung vielfältiger Spielmaterialien zur Förderung der Kreativität, der Grob- und Feinmotorik, des Zusammenspiels, der Sprache, des Gebrauchs der Sinne und des selbstverständlichen Umgangs mit der Umwelt
  • das Vertraut werden mit den Montessori-Materialien

Ablauf eines Nachmittags

  • 15.00 Uhr Bringzeit in den Raum der Kleinkindgruppe ( Käfer )
  • 15.00 – 16.00 Uhr gemeinsames Arbeiten und Spielen
  • 16.00 Uhr nehmen die Kinder gemeinsam einen kleinen Imbiss in Form von Rohkost zu sich, den die Eltern mit einer Trinkflasche für ihr Kind mitbringen
  • ca. 16.30 Uhr turnen und spielen im Turnraum
  • 16.45 Uhr Abschlusskreis (Fingerspiele, Lieder)

Bei schönem Wetter spielen die Kinder in der Zeit von 15.00 – 16.00 Uhr im Außengelände.